Einweihung der Klangstation an der
Bödiker Oberschule Haselünne

Sechs Schüler planten und bauten Klangstation in unseren Werkstätten

Über einen Zeitraum von knapp drei Monaten planten und konstruierten die Schüler unter Aufsicht von Herrn Lügering die Klangstation für die Oberschule. Alle Beteiligten hatten viel Spaß, wobei die Teamarbeit stets im Vordergrund stand.

Die Achtklässler Max Lampe, Laurenz Gerdes, Jan Krüßel, Tobias Robben, Dominik Lammers und Julian Hempen erlangten viele Erkenntnisse über die Beschaffenheit und Bearbeitungsmöglichkeiten von Metall.

Das Projekt "GenerationenWerkstatt" wurde von der Fachleiterin im Bereich Arbeit-Wirtschaft, Ellen Kamphus, sehr gelobt.

Christian Voss, Geschäftsführer der Heinrich VOSS Gebäudetechnik GmbH, sagte zu, das Projekt auch in den folgenden Jahren gerne zu unterstützen

Fotonachweis: E. Diers